LPS - Local Position System


Wenn Genauigkeiten im mm-Bereich notwendig oder Satellitensignale zum Beispiel bei Tunnelarbeiten oder unzugänglichen Bereichen nicht empfangbar sind, ist das Local Position System (LPS) die richtige Wahl.

LPS nutzt eine traditionelle Robotik-Totalstation zur Positionsbestimmung der Baumaschine.

Der Vorteil bei diesem Verfahren liegt in der Genauigkeit der Planierarbeit.

Zu beachten ist, dass man mit einer Totalstation nur eine Maschine bedienen kann, da eine optische 1:1 Verbindung notwendig ist. 



Download
LPS Grader.pdf
Adobe Acrobat Dokument 535.0 KB